Noch lange nicht satt. Frauen kämpfen für Menschenrechte

Unser Beitrag im Rahmen des Kunstfestivals 48 Stunden Neukölln. Er hatte es SATT! 2010 setzte sich Mohamed Bouazizi in Brand und löste damit den Arabischen Frühling aus. Seither hat sich die Welt verändert. Wir fragen nach der Rolle, den Motiven und Zielen von Frauen, die bei der Arabellion für ihre Rechte gekämpft haben. Was ist Weiterlesen

Der 1. MaF-Flohmarkt

Auf dem allseits bekannten Mauerpark-Flohmarkt boten wir Kleidung, Bücher und allerlei andere Dinge gegen eine kleine Spende zum Verkauf an. Darüber hinaus lagen aktuelle Petitionslisten, Amnesty-Sticker und –Flyer, die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte für Kinder und Amnesty-Journale an unserem Stand aus. Eine Kleiderstange, die Amnesty-Flagge und schöne Karton-Mobiles rundeten das Bild unseres bunten Standes ab. Weiterlesen

Kino + Gespräch: Ein Abend für die Frauenrechte

Wir wollen euch den für den Oscar und Golden Globe nominierten Film „Mustang“ aus dem Jahr 2015 zeigen. Das Familiendrama der Regisseurin Deniz Gamze Ergüve begleitet fünf freiheitsliebende Schwestern, die bei ihrem konservativen Onkel in einem türkischen Dorf aufwachsen. Ihr Zuhause entwickelt sich zunehmend zu einem Gefängnis. Die Mädchen versuchen auf unterschiedlichste Weise daraus auszubrechen Weiterlesen

Für Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt. Rückschau 2015

  • Datum3. März 2016 15:30 – 16:30 Uhr

2015 hat sich Vieles bei uns getan: Einige unserer Gruppenmitglieder mussten uns schweren Herzens verlassen, andere engagierte Menschen haben den Weg zu uns gefunden. Wir haben eine ganze Reihe von Aktionen organisiert und sind nun endlich auf Facebook zu finden. Wofür wir dabei kaum Zeit hatten, war die Pflege unserer Homepage! Deshalb wollen wir jetzt Weiterlesen

Let’s Quiz! 3. Amnesty KnAIpenquiz

Endlich war es wieder soweit! Zum dritten Mal fand das KNaiPENQUIZ der drei Berliner Amnesty-Aktionsgruppen für Israel und Palästina, für die Ukraine und Belarus und gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen, also uns, statt. Zum ersten Mal öffnete uns das großartige Laika seine Türen. Acht hochmotivierte Teams von bis zu sechs Personen stellten sich unseren sorgfältig ausgewählten Fragen. Über Euer zahlreiches Kommen Weiterlesen

Kino für die Frauenrechte: Das Mädchen Hirut

  • Datum8. März 2015 19:00 – 21:00 Uhr

Auch am 8. März 2015 widmeten wir uns dem gesetzten Ziel, dieses grausame Gesetz abzuschaffen. Neben der Petition an die Regierung El Salvadors hatten wir auch das AI-Manifest zu sexuellen und reproduktiven Menschenrechten dabei. Unseren Stand bauten wir im Kino in der Kulturbrauerei auf, wo anlässlich des Internationalen Frauentags der Film „Das Mädchen Hirut“ als Preview gezeigt wurde in Weiterlesen

Dein Gesicht für WOZA!

  • Datum1. Juni 2014 – 30. November 2014

Zeige Dein Gesicht für die Menschenrechte! Unterstütze gemeinsam mit uns die Arbeit von WOZA. WOZA steht für „Women (and Men) of Zimbabwe Arise“, gleichzeitig bedeutet das Wort aber auch „Komme vorwärts“ in der Sprache Ndebele. Die Organisation wendet sich mit friedlichen Mitteln gegen repressive Gesetze sowie Menschenrechtsverletzungen in Simbabwe und setzt sich insbesondere für die Weiterlesen

Smartmob am Brandenburger Tor

  • Datum25. November 2014

Am 25. November 2014 veranstalteten wir Smartmobs am Brandenburger Tor. Die Smartmobber liefen mit Teelichtern in der Hand zu einem mit Kreide auf den Boden gezeichneten Venussymbol und schmückten es mit den Kerzen. Viele Passanten hielten davor an, kamen mit uns ins Gespräch und unterschrieben unsere Petitionen. In El Salvador kann Dich eine Fehlgeburt ins Weiterlesen

Eine aktionsreiche Gruppe: Archiv bis 2011

  • Datum1. März 2011 – 4. März 2011

FILMVORFÜHRUNG „WHISTLEBLOWER“ Film zu Zwangsprostitution und Menschenhandel Am Montag, 28.04.2014 um 19 Uhr zeigten wir im Moviemento Kino in Kreuzberg den Film „Whistleblower – in gefährlicher Mission“ mit der Oscar-Preisträgerin Rachel Weisz. Im Anschluss diskutierten wir mit der Expertin für Zwangsprostitutiton und Menschenhandel und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes Inge Bell. Danke für Euren Besuch!   FILMVORFÜHRUNG Weiterlesen