Nicht ohne meine Mutter

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen wird Meral ausgewählte Passagen aus ihrem Roman „Nicht ohne meine Mutter“ vorlesen. Dazwischen wird sie, begleitet von ihrem Gitarristen, Songs spielen, die gemeinsam mit dem Buch entstanden sind. Zum Buch „Nicht ohne meine Mutter“ Wo Merals Familie herkommt, da herrschen die Männer: stolze, auch kluge Männer, manchmal. Weiterlesen

Women’s Bodies as Battlefields

Bis zu 200.000 Frauen wurden während des Asien-Pazifik Krieges Opfer von systematischer sexueller Gewalt. Die Kaiserliche Japanische Armee und deren Mittelsmänner verschleppten aus ihren Kolonien und in den besetzten Gebieten Mädchen und Frauen in ihre Militärbordelle – mit Zwang oder unter Vortäuschung falscher Tatsachen. Women’s Bodies as Battlefield Mehr als ein halbes Jahrhundert schwiegen die Weiterlesen

Im Schatten: Rassismus in Deutschland im Alltag und Strukturen

1/3 der welt vereinigt sich gegen die anderen 2/3 im rhythmus von rassismus sexismus und antisemitismus wollen sie uns isolieren unsere geschichte ausradieren oder bis zur unkenntlichkeit mystifizieren es ist ein blues in Schwarzweiß es ist ein blues doch wir wissen bescheid wir wissen bescheid 1/3 der menschheit feiert in weiß 2/3 der menschheit macht Weiterlesen

LET’S QUIZ! 6. Amnesty KnAIpenquiz

Mit Fragen zu den verschiedensten Themen führen wir Euch einmal rund um die Welt. Natürlich wird auch das Thema Menschenrechte, das uns sehr am Herzen liegt, mit dabei sein – aber keine Sorge: Ihr müsst kein/e Expert*in auf diesem Gebiet sein! Und so geht’s: In Gruppen von bis zu fünf Personen wird gegeneinander gerätselt und Weiterlesen

MaF macht Flohmarkt

Es ist wieder soweit: am 25.3.2017 stehen wir auf dem Flohmarkt am Marheinekeplatz. Ab 10:00 freuen wir uns auf Euch. Ihr könnt in alten Sachen stöbern, Euch über die Arbeit von Amnesty allgemein und über unsere speziell informieren, diskutieren, unterschreiben und mehr. Alle Sachen werden gegen Spenden abgegeben. Mit den Spenden unterstützt Ihr Hilfsangebote für Weiterlesen

Gratis-Tattoos als Zeichen gegen Rassismus

Eine Aktion von Black Cat Tattoo Berlin und Amnesty International am Internationalen Frauentag Wenn Euch Rassismus unter die Haut geht, dann bietet Euch das Studio Black Cat Tattoo am kommenden Mittwoch eine außergewöhnliche Gelegenheit: Die Studio-Crew wird Tattoos gegen Rassismus gratis stechen! Mit dieser Initiative setzen sich die Tätowierer*innen für mehr Toleranz und Menschlichkeit ein. Weiterlesen

Skateistan: Amnesty goes Berlinale

Steigt mit uns in den Berlinale Social Bus für einen Trip ins famose Skateistan! Unsere Gruppe zeigt zwei Kurz-Dokus über die NGO Skateistan, die Kindern und Jugendlichen weltweit mit Skateboarden Zukunftsperspektiven eröffnet. Danach steht Euch ein Skateistan-Mitarbeiter Rede und Antwort auf Eure Fragen. Kommt vorbei! Weiterlesen

Benefizkonzert mit Meral Al-Mer

Traumatisierte Flüchtlinge und Opfer von Folter brauchen dringend professionelle Hilfe! Mit Unterstützung der wunderbaren Meral Al-Mer sammeln wir Spenden für die Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BAfF). Meral Al-Mer. Schreibt. Singt. Liest. Liebt. Lebt. In Berlin. Eine wilde Blume, die auf der Bühne Blüten trägt, die Eure Seele kitzeln. Ihr Buch Weiterlesen

Noch lange nicht satt. Frauen kämpfen für Menschenrechte

Unser Beitrag im Rahmen des Kunstfestivals 48 Stunden Neukölln. Er hatte es SATT! 2010 setzte sich Mohamed Bouazizi in Brand und löste damit den Arabischen Frühling aus. Seither hat sich die Welt verändert. Wir fragen nach der Rolle, den Motiven und Zielen von Frauen, die bei der Arabellion für ihre Rechte gekämpft haben. Was ist Weiterlesen

Der 1. MaF-Flohmarkt

Auf dem allseits bekannten Mauerpark-Flohmarkt boten wir Kleidung, Bücher und allerlei andere Dinge gegen eine kleine Spende zum Verkauf an. Darüber hinaus lagen aktuelle Petitionslisten, Amnesty-Sticker und –Flyer, die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte für Kinder und Amnesty-Journale an unserem Stand aus. Eine Kleiderstange, die Amnesty-Flagge und schöne Karton-Mobiles rundeten das Bild unseres bunten Standes ab. Weiterlesen